Montagsfrage | Habt ihr aktuell Bücher vorbestellt?

Die heutige Montagsfrage lässt sich kurz und bündig beantworten: Nein. Ich bestelle eigentlich nie was vor :) Warum nicht? Weil ich meist eh so viel zu lesen habe und es mir reicht, wenn ich die Bücher/Ebooks dann kaufe, wenn sie erschienen sind. Ums nicht zu vergessen, hab ich meine lange Bücherliste den jeweiligen Erscheinungsdaten. Außerdem ändert sich hin und wieder auch noch meine Meinung und ich lese das Buch gar nicht, das ich anfangs noch auf der Liste hatte. Wie siehts bei euch aus?

Wanted | New (e)books in July

Auch im Juli freu ich mich auf einige Neuerscheinungen und da ganz besonders auf: 

Review | R.S. Grey - Scoring Wilder


With Olympic tryouts on the horizon, the last thing nineteen-year-old Kinsley Bryant needs to add to her plate is Liam Wilder. He's a professional soccer player, America's favorite bad-boy, and has all the qualities of a skilled panty-dropper.

• A face that makes girls weep – check.
• Abs that can shred Parmesan cheese (the expensive kind) – check.
• Enough confidence to shift the earth’s gravitational pull – double check.

Not to mention Liam is strictly
off limits . Forbidden. Her coaches have made that perfectly clear. (i.e. “Score with Coach Wilder anywhere other than the field and you’ll be cut from the team faster than you can count his tattoos.”) But that just makes him all the more enticing…Besides, Kinsley's already counted the visible ones, and she is not one to leave a project unfinished.

Kinsley tries to play the game
her way as they navigate through forbidden territory, but Liam is determined to teach her a whole new definition for the term “team bonding.”

Review | Lisa Gibbs - Tödliche Vision


Was wäre, wenn du sehen könntest, was geschehen wird?
Was wäre, wenn du es trotzdem nicht verhindern könntest?
Was wäre, wenn du diesen einen Moment, nach dem sich deine Seele verzehrt, niemals erleben darfst, weil die Zukunft sonst unaufhaltsam ihren grausamen Lauf nimmt?

Sie nennen ihn den Gestaltwandler der SGU, der Special Gifted Unit, einer verdeckt operierenden Spezialeinheit. Lukas Maska ist ein genialer Imitator und wichtiges Mitglied des Teams. Doch niemand ahnt, wer sich wirklich hinter dem charmanten und humorvollen Äußeren verbirgt. Und niemand ahnt, dass er seine Kollegin Jules Pelting schon eine Weile insgeheim mehr als bewundert.

Jules kämpft mit dem Team gegen Lester Grey, einem skrupellosen Wissenschaftler, der nicht nur an ihr bereits im Kindesalter herumexperimentiert hat. Wie jedes Mitglied der SGU verfügt sie über spezielle, paranormale Fähigkeiten. Doch während Jules' übernatürliche Schnelligkeit eine nützliche Gabe ist, wird ihre Hellsichtigkeit immer mehr zum Fluch.

Am Ende stellt sich die Frage: Werden Jules' Visionen ihre Liebe vernichten, oder gibt es einen Weg, eine neue Zukunft zu erschaffen?

Montagsfrage | Hattet ihr schon einmal eine Leseflaute?

  
Jaa. Leseflauten gab’s bei mir schon öfters, aber Gott sei Dank hielten die immer nur ein Wochenende, vielleicht auch ein paar Tage länger, an.
Manchmal ist es Rastlosigkeit, die mich nicht lesen lässt. Dann lese ich vielleicht fünf Minuten, steh dann wieder auf, lauf im Kreis, schalt den Fernseher ein, geh in den Garten, ess etwas, setzt mich dann wieder zum Buch... Und natürlich passiert das immer dann, wenn ich genügend Zeit zum Lesen gehabt hätte. Aber das ist ja immer so - wenn‘s stressig ist, könnte man den ganzen lieben langen Tag lesen. 

Review | Sinann Montgomery - Heisskalte Rache

Als Julianne Gardener in einem Hotelzimmer in San Francisco aufwacht, kann sie sich an nichts erinnern. Sie hat weder eine Ahnung, wie sie dorthin gekommen ist, noch wer der unverschämt attraktive Mann ist, mit dem sie das Bett teilt. Dass der noch dazu behauptet, ihr in der Nacht das Leben gerettet zu haben, bringt sie völlig durcheinander. Erst nach und nach kehrt ihre Erinnerung zurück. Die Erinnerung daran, was ihr zugestoßen ist. Und die Erinnerung daran, weswegen sie nach San Francisco gekommen ist. Julianne ist fest dazu entschlossen, ihren Plan in die Tat umzusetzen. Einen absolut tödlichen Plan. Dabei wird sie sich auch von dem Unbekannten nicht aufhalten lassen. Nur, dass ihr dabei ihre eigenen Gefühle in die Quere kommen könnten, damit hat sie nicht gerechnet...

Gossip | Bücherlieferung


Yay, der Postbote war heute fleißig und hat meine erste Bücherlieferung gebracht :) Ich bin nämlich dabei, die Ebooks, die mir gut gefallen haben, fürs Regal zu kaufen. Nicht, dass dort noch viel Platz wäre, aber manche Bücher muss man einfach auch physisch besitzen. 

Gossip | DNF

Soo, ich muss euch etwas gestehen: auch in diesem Jahr hat es mich erwischt. Ich hab ein Buch angefangen, dass ich nicht zu Ende lesen werde. Normalerweise bin ich ja ein Mensch, der allem eine Chance gibt und meistens ringe ich mich auch dazu durch, Bücher, die nicht so mein Fall sind, trotzdem fertig bzw. zumindest quer zu lesen. 

Review | Susan Mallery - Pleiten, Pech und Prinzen


Als Freunde gehen sie auf eine Reise als Liebende kehren sie zurück.
Job weg, Freund weg Ihr Leben ist ein Scherbenhaufen, und Molly braucht dringend eine Auszeit. Da fällt ihr ein zehn Jahre alter Pakt mit Dylan ein, dem Ex ihrer großen Schwester. Damals sah der aufregende Bad Boy in ihr nur eine Freundin und versprach, sie auf ein Abenteuer mitzunehmen, wenn sie erwachsen wäre. Kurzentschlossen sucht Molly ihn auf, um das Versprechen einzufordern. Überraschung Nummer eins: Aus dem Rebellen von einst ist ein erfolgreicher Geschäftsmann geworden und er ist immer noch verboten attraktiv. Überraschung Nummer zwei: Dylan stimmt einer gemeinsamen Reise zu! Eine Woche lang wollen sie den Alltag hinter sich lassen als Freunde. Doch das Kribbeln in Mollys Bauch deutet auf etwas ganz anderes hin...

Review | Michelle Warren - He + She



HE is trying to piece together his broken life.
SHE is running away from her wedding day.
THEY meet in San Francisco.


From the beginning they agree not to exchange anything truthful about their lives, not even their real names. Instead, as they embark on an unplanned tour of California, they construct the perfect lives they wish they led. As they hide behind grandiose stories, witty banter, and suggestive winks, their romance blooms. But when their dark pasts finally catch up, will they have the courage be who they really are and find a future together?

All time favorites | Adriane Leigh - The Morning after & Light in Morning


Ich hab mir gedacht, ich stelle euch nicht nur die aktuellen Bücher vor, die ich gerade lese, sondern zeige euch auch meine liebsten Lieblingsbücher. Vielleicht findet die/der eine oder andere ja ein paar Tipps. Und ich fang auch gleich mal an:



Georgia Montgomery trifft eine Impulsentscheidung: sie kündigt ihren Job, lässt ihren Freund in D.C. zurück und kauft sich ein Strandhaus an der Küste von North Carolina, wo sie gemeinsam mit ihren beiden Freunden Silas und Drew den Sommer verbringen will. Mit von der Partie sind Drews aktueller Liebhaber Gavin und dessen bester Freund Tristan. Bereits bei Georgias erste Begegnung mit Tristan spürt man ihre unbestreitbare Chemie und diese Funken wandeln sich im Laufe des Sommers zu einem unkontrollierbaren Feuer. Die Beziehung mit ihrem Jugendfreund Kyle ist sicher, bequem, ungefährlich. Jene zu Tristan das genaue Gegenteil. Und so lässt sich Georgia auf eine verbotene Sommeraffäre ein. 

Review | Ruthie Knox - Ride with me


When Lexie Marshall places an ad for a cycling companion, she hopes to find someone friendly and fun to cross the TransAmerica Trail with. Instead, she gets Tom Geiger—a lean, sexy loner whose bad attitude threatens to spoil the adventure she’s spent years planning.

Roped into the cycling equivalent of a blind date by his sister, Tom doesn’t want to ride with a chatty, go-by-the-map kind of woman, and he certainly doesn’t want to want her. Too bad the sight of Lexie with a bike between her thighs really turns his crank.

Even Tom’s stubborn determination to keep Lexie at a distance can’t stop a kiss from leading to endless nights of hotter-than-hot sex. But when the wild ride ends, where will they go next?

Montagsfrage | Hörbücher gekürzt oder ungkürzt?

Heute widmet sich die Montagsfrage den Hörbüchern. Generell sind Hörbücher nicht wirklich was für mich, aber die Vor- und Nachteile sind heute nicht das Thema. Ich besitze nur drei, vier Hörbücher, aber die sind dafür ungekürzt, worauf ich extra geachtet habe. Auch wenn sie meistens um ein Vielfaches länger sind, würde ich immer zu den Ungekürzten greifen, denn ich möchte ja die gesamte Geschichte hören und nicht nur einen Querschnitt daraus. Ich les ja ein Buch auch nicht nur quer (ok gut, erwischt :) Aber auch nur, wenn das Buch wirklich nicht mein Geschmack ist). Was hört ihr euch lieber an?

Review | Karen Rose - Todesschuss



Todesschüsse in Baltimore – ein Wahnsinniger versetzt die ganze Stadt in Angst und Schrecken. Seine eigentlichen Zielobjekte: Detective Stevie Mazzetti und ihre Tochter. Privatermittler Clay Maynard, der schon seit langem ein Auge auf die hübsche Polizistin geworfen hat, versucht, die beiden in Sicherheit zu bringen. Panisch und in Todesangst erlebt Stevie den Alptraum ihres Lebens ein zweites Mal. Denn vor acht Jahren wurden bereits ihr Mann und ihr Sohn auf offener Straße Opfer eines brutalen Schusswechsels.
Nur langsam gelingt es Stevie und dem smarten Ermittler, Licht in einen verwickelten Fall zu bringen, der beinah ein Jahrzehnt in die Vergangenheit zurückreicht. Dabei beschleicht Stevie ein fürchterlicher Verdacht: Wurden ihr Mann und Sohn damals womöglich nicht zufällig Opfer eines Verbrechens?

Montagsfrage | Am Stück oder Häppchenweise?




An dieser Stelle erst noch mal ein Danke an Melli, dass sie mich auf diese tolle Challenge hingewiesen hat.
Ich lese meistens am Stück. Reserviere mir freie Tage bzw. Stunden, um sie gemütlich mit einem Buch und Schokolade auf der Couch zu verbringen und dabei kann es schon mal vorkommen, dass ein Buch ruckzuck ausgelesen ist. Ich hab es gern, wenn ich Zeit habe, um mich in einer Geschichte zu verlieren. Zu lesen, wenn ich auf dem Sprung oder in einem der öffentlichen Verkehrsmittel sitze, kommt bei mir daher selten vor. Auch schaffe ich es nicht, bloß ein paar Seiten zu lesen, sondern bleibe dann dort hängen und komm nicht weiter :) Durchlesene Nächte sind nichts Regelmäßiges, aber nicht weil ich es nicht schaffen würde, sondern weil ich mich zwinge, das Buch zur Seite zu legen und schlafen zu gehen, um am nächsten Morgen fit zu sein und nicht wie ein Zombie auszusehen. Und welche Leseangewohnheiten habt ihr?

Trailer | Pepper Winters - Twisted Together

Ich habe gerade einen tollen Trailer zu Pepper Winters' "Twisted together" (erschienen 3.6.14) gefunden, den ich euch nicht vorenthalten wollte. 

Die "Monsters in the Dark"-Reihe ist unglaublich emotional und stellenweise ziemlich düster und gewalttätig. Außerdem laut Autorin "not suitable for people sensitive to grief, slavery, and nonconsensual sex." Doch wer sich darauf einlässt, bekommt eine tolle, wenn auch unkonventionelle Liebesgeschichte geboten, die Fifty Shades in den Schatten stellt.

Review | R.S. Grey - With this heart


If someone had told me a year ago that I was about to fall in love, go on an epic road trip […], I would have assumed they were on drugs.

Well, that is, until I met Beckham.

Beck was mostly to blame for my recklessness. Gorgeous, clever, undeniably charming Beck barreled into my life as if it were his mission to make sure I never took living for granted. He showed me that there were no boundaries, rules were for the spineless, and a kiss was supposed to happen when I least expected.

Beck was the plot twist that took me by surprise. Two months before I met him, death was knocking at my door. I'd all but given up my last scrap of hope when suddenly, I was given a second chance at life. This time around, I wasn't going to let it slip through my fingers.

We set out on a road trip with nothing to lose and no guarantees of tomorrow.
Our road trip was about young, reckless love.
The kind of love that burns bright. 
The kind of love that no road-map could bring me back from.

Wanted | New (e)books in June


Worauf ich mich im Juni besonders freue…


Review | L. Duarte - To catch a falling star



"I grew up believing in fairy tales." 

Melodys Ehe endet jedoch nicht wie jene im Märchen mit einem Happy End. Ihr Ehemann Tim stirbt in Afghanistan, als sie hochschwanger ist.

"Why am I like this? I wish I wasn't such a weak person. [...] I guess inside I know I'm beyond repair."

Tarry ist ein Rockstar. Berühmt-berüchtigt. Selbstzerstörerisch. Ein Frauenheld und Süchtiger. Nach seiner dritten Überdosis wird er vom Gericht dazu verurteilt, sich neben dem Entzug, auch psychologische Hilfe zu suchen. Mel, die Schwägerin seiner besten Freundin Portia, betreut  und unterstützt ihn dabei, als ihr Vater, der Pastor, auf Urlaub ist.

"I don't want to ever love a man as much as I loved Tim."

Tarry ist sexy, charmant und seine traurigen Augen machen es ihr wirklich schwer, ihren Schwur einzuhalten. Und so beginnt Mels und Tarrys Geschichte, die Höhen und Tiefen durchlebt.